Verkehrsrecht

Knapp 7.000 Verkehrsunfälle ereignen täglich sich auf deutschen Straßen. Die meisten davon gehen zum Glück glimpflich aus. In jedem Fall bleiben am Ende die Fragen nach der Schadensregulierung und den Konsequenzen von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. Die Schadensregulierung ist meist konfliktträchtig.

Versicherungsunternehmen stellen oft ihre eigenen finanziellen Interessen in den Vordergrund. Hiergegen kann sich eine Einzelperson in den seltensten Fällen selbst effektiv zur Wehr setzen. Auch bei der Auseinandersetzung mit den Straßenverkehrsbehörden und der Staatsanwaltschaft fehlt dem Einzelnen oft Erfahrung und Kenntnis der Verteidigungsmöglichkeiten. Denn nicht jeder angenommene Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung ist auch tatsächlich einer.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Verkehrsrechts:

  • Forderungen aus Versicherungsverträgen
  • Schadensersatzforderungen
  • Verkehrsordnungswidrigkeiten
  • Verkehrsstrafrecht