Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unsere Welt ist aus den Fugen geraten. Krieg, Hunger und Elend zwingen immer mehr Menschen dazu ihre Heimat zu verlassen und sich an einem sicheren Ort ein neues Leben aufbauen zu wollen. Doch das geltende Aufenthaltsrecht ist kompliziert und für juristische Laien kaum verständlich. Aus diesem Grund kommt es bei der Antragstellung oft zu Missverständnissen, die im schlechtesten Fall zu einem Ablehnungsbescheid führen können. Wir begleiten Sie bei sämtlichen Verfahrensschritten und klären Sie über Ihre Rechte auf.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden asyl- und ausländerrechtlichen Angelegenheiten:

  • Aufenthaltserlaubnis
  • Einbürgerung
  • Erteilung der Niederlassungserlaubnis
  • Familienzusammenführung
  • Visum

In vielen Betrieben stoßen unterschiedlichste Charaktere aufeinander. Das kann im besten Fall zu einem spannenden Austausch sowie einem guten Betriebsklima führen. Im schlechteren Fall können Konflikte drohen – unter den Mitarbeitern oder zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Unsere Erfahrung zeigt: Je früher solche Konflikte aus der Welt geschaffen werden, desto eher kann eine für alle Seiten optimale Lösung gefunden werden – ohne dass ein Arbeitsverhältnis aufgelöst werden muss.

Wir beraten Sie gerne in sämtlichen Phasen eines Arbeitsverhältnisses: vor dem Vertragsschluss, während des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden arbeitsrechtlichen Angelegenheiten:

  • Arbeitszeugnis
  • Abfindungen
  • Abmahnungen
  • Gehalt
  • Kündigungsfristen
  • Kündigungsschutz
  • Mobbing
  • Schadensersatz
  • Vertragsstrafen
  • Wettbewerbsverbote

Privates Baurecht

Der Hausbau bringt Bauherren oft an ihre physischen, psychischen und finanziellen Belastungsgrenzen. Werden Leistungen nur verspätet oder nicht vertragsgemäß erbracht, kommt es meist auch zu Verzögerungen bei nachfolgenden Gewerken. Dann stellt sich die Frage, inwiefern Handwerksunternehmen und Architekten in die Haftung genommen und der entstandene Schaden ersetzt werden kann. Zur effektiven Durchsetzung Ihrer Forderungen bedarf es einer schnellen Beweissicherung und eines schnellen Tätigwerdens.

In einer solch belastenden Situation bedarf es der Beratung und Vertretung durch einen durchsetzungsstarken und sachlich auftretenden Partner.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des privaten Baurechts:

  • Architektenrecht
  • Bauträgervertrag
  • Bauvertrag
  • Beweissicherung
  • Gewährleistungsrecht
  • Nachbarrecht

Öffentliches Baurecht

In unserem dicht besiedelten Land sind Flächen ein knappes Gut. Städte und Gemeinden sind befugt, den Flächenverbrauch durch Flächennutzungspläne und Baupläne zu regulieren. Diese Einschränkung des Eigentumsrechts kann für Eigentümer unangenehme Konsequenzen haben. Vor der Planung oder Durchführung von Bauvorhaben sollte daher zunächst abgeklärt werden, ob das geplante Bauvorhaben überhaupt genehmigungsfähig ist.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des öffentlichen Baurechts:

  • Abwehr baubehördlicher Ordnungsverfügungen
  • Baugenehmigungen
  • Bauordnungsrecht
  • Bauplanungsrecht
  • Bauvoranfragen
  • Begleitung von städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen

Familiäre Bande werden nach einem Todesfall nicht selten auf die Probe gestellt. Manchmal ist die Trauer über den Verlust eines Angehörigen noch gar nicht richtig überwunden, da bahnen sich bereits Streitigkeiten über das Erbe an. In vielen Fällen ließe sich das verhindern, wenn sich mehr Menschen zu Lebzeiten Gedanken über ihren letzten Willen machen würden. In Deutschland hat nur etwa jeder Fünfte seinen Nachlass in einem Testament geregelt. Nur wenige Menschen kennen die Besonderheiten der gesetzlichen Erbfolge. Wir empfehlen vor dem Verfassen eines Testamentes eine Beratung über die Gestaltungsmöglichkeiten eines Testamentes, damit am Ende eines Lebens auch tatsächlich der letzte Wille des Verstorbenen umgesetzt werden kann.

Im Erbrecht gelten zum Teil besonders kurze Fristen. Deshalb ist bei einem Todesfall eines nahen Angehörigen Eile geboten und eine anwaltliche Beratung unerlässlich.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden erbrechtlichen Angelegenheiten:

  • Erbauseinandersetzung
  • Erbschaftssteuer
  • Pflichtteilsrecht
  • Testamentsgestaltung
  • Testamentsvollstreckung
  • Unternehmensnachfolge
  • Vermächtnis

Wenn aus Nähe und Zuneigung Ablehnung und Zank wird, dann benötigen Sie einen kühlen Kopf, der Sie und Ihre Interessen sachlich vertritt und ruhig agiert. Durch unsere Vertretung können tragfähige Vorschläge erarbeitet werden, die den Konflikt befrieden. Viele Konflikte lassen sich ganz ohne Gerichtsentscheid lösen. Trotzdem kann eine Streitentscheidung vor Gericht oft Sinn ergeben. Wir begleiten und beraten Sie von Anfang an. Gemeinsam finden wir die für Sie sinnvollste Lösung.

Wir garantieren mit hoher fachlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung, uns für Ihre Interessen mit dem erforderlichen Biss einzusetzen.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden familienrechtlichen Angelegenheiten:

  • Adoptionsrecht
  • Ehevertrag
  • Scheidungsrecht
  • Sorgerecht
  • Trennungsunterhalt
  • Umgangsrecht
  • Unterhalt
  • Versorgungsausgleich
  • Zugewinnausgleich

Sie haben in einem gerichtlichen Verfahren Recht bekommen und einen Titel erhalten. Nun gilt es dieses Recht auch durchzusetzen. Ein Urteil bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie das darin Zugesprochene auch erhalten.

Wir übernehmen die Forderungseinziehung in jedem Verfahrensschritt – von der Beantragung eines Mahn- und Vollstreckungsbescheides bis zum Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses, der Beauftragung eines Gerichtsvollziehers sowie der Pfändung von Konten oder des Arbeitslohnes – gleich ob in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder der Schweiz.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten der Forderungseinziehung:

  • Forderungseinzug
  • Insolvenzverfahren
  • Schuldnerermittlung
  • Vereinbarung von Ratenzahlungsmodalitäten
  • Vollstreckbarerklärung ausländischer Titel

Wir stehen StartUps als Geburtshelfer und Ideengeber zur Seite. Wir erstellen individuelle Gründerkonzepte und beraten Sie bei der Wahl der zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passenden Rechtsform.

Bestehende Unternehmen beraten und unterstützen wir in allen rechtlichen Fragen der Gestaltung und Umgestaltung – bis hin zur Regelung der Nachfolge. Egal ob Satzungsänderungen, Kapitalmaßnahmen, arbeitsrechtliche Besonderheiten oder die Umstrukturierung Ihres Unternehmens, wir sind für Sie da und beraten Sie kompetent.

Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Notaren bieten wir Ihnen ein umfassendes Beraternetzwerk.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten:

  • Gründung von Gesellschaften
  • Liquidation
  • Umstrukturierungen
  • Unternehmenskauf
  • Unternehmensnachfolge
  • Vorbereitung von Gesellschafter-/Hauptversammlung

Noch nie waren Menschen so mobil wie heute. Viele verbringen ihren Urlaub in den unterschiedlichsten Regionen dieser Welt. Längst werden Waren nicht mehr nur beim Laden um die Ecke gekauft. Internationale Ehen und Familien sind schon lange keine Seltenheit mehr.

Solange dabei keine Streitigkeiten und Probleme auftreten, machen sich die meisten kaum Gedanken darüber, welche Vorschriften in ihrem Fall gelten und welches Recht anzuwenden ist. Erst wenn der geplante Urlaub abgesagt wird, die bestellte Lieferung nicht ankommt oder die Ehe scheitert, rückt die Frage des anzuwenden Rechts in den Mittelpunkt.

Wir beraten Sie bei der Frage, welches nationale Recht anwendbar und welches Gericht zuständig ist. Außerdem beraten wir Sie bei der Anerkennung und Vollstreckung von Gerichtsentscheiden in verschiedenen Ländern.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts:

  • Anwendbares Recht
  • Anwendung des UN-Kaufrechts
  • Gerichtsstands- und Schiedsklauseln
  • Rechtswahlklauseln
  • Schiedsvereinbarungen
  • Vertragsgestaltung grenzüberschreitender Verträge

Die technische Entwicklung hat in den letzten 15 Jahren einen immer rasanteren Verlauf genommen. Smartphones, Online-Shops oder der digitale Zahlungsverkehr sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die meisten Menschen bewegen sich mittlerweile relativ sicher online. Wir nutzen, was uns angeboten wird. Mit dieser technischen Entwicklung hat die Justiz nicht immer Schritt gehalten.

Hinzu kommt, dass die Regelungen zum IT-Recht über viele verschiedene Spezialgesetze verstreut sind und nur wenige Juristen das technische Verständnis für die verschiedensten Vorgänge der Informationstechnologie mitbringen.

Neben der Kenntnis in den verschiedenen Spezialgesetzen können wir unseren Mandanten eine mehrjährige Expertise im Bereich der Informationstechnologie bieten.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des IT-Rechts:

  • Domainrecht
  • Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Informationstechnologie (Hardware, Software, Dienstleistungen)
  • Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs
  • Recht der Kommunikationsdienste und -netze
  • Verträge der Informationstechnologie (Hardware, Software, Dienstleistungen)

Bei Streitigkeiten im Miet- oder Pachtrecht geht es nicht selten um existenzielle Fragen. Denn Konflikte in diesem Bereich betreffen den privatesten Bereich unseres Lebens bzw. die Grundlage unserer geschäftlichen Tätigkeit.

Wir beraten und unterstützen Sie in allen Phasen eines Miet- oder Pachtvertrages: vor Vertragsschluss bei der Gestaltung oder Überprüfung von Verträgen, während der Vertragslaufzeit bei Überprüfung erhobener Forderungen und bei der Abwicklung des Vertragsverhältnisses.

Wir beraten Sie auf Wunsch in allen Bereichen des Miet- und Pachtrechts.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Miet- und Pachtrechts:

  • Betriebskosten
  • Kündigung
  • Mängel an der Mietsache
  • Mieterhöhung
  • Mietvertrag
  • Nachmieter
  • Nebenkostenabrechnung
  • Pachtverträge

Schnell ist es passiert. Selbst den gewissenhaftesten Verkehrsteilnehmern unterlaufen im Alltag Fehler. Das abgelaufene Parkticket, die Geschwindigkeitsübertretung oder das Überfahren einer roten Ampel ziehen meistens unangenehme Folgen nach sich – vom Bußgeld, über Punkte im Straßenverkehrsregister bis zum drohenden Fahrverbot.

In diesen alltäglichen, aber für den Einzelnen besonderen Fällen stehen wir Ihnen zur Seite – egal ob es um die Akteneinsicht, die Vorbereitung eines Einspruchs oder die Vertretung im gerichtlichen Verfahren geht.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Ordnungswidrigkeitenrechts:

  • Bußgelder
  • Fahrerlaubnis
  • Fahrverbote
  • Geschwindigkeitsverstöße
  • Medizinische-Psychologische Untersuchung
  • Parkverstöße
  • Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten

Es ist extrem belastend, Hauptperson eines Ermittlungs- oder Strafverfahrens zu sein. Die meisten kennen diese Situation nur aus dem Fernsehen, während Ihnen auf der Gegenseite ausnahmslos geschulte und erfahrene Profis gegenüberstehen. In dieser Situation benötigen Sie einen kompetenten und erfahrenen Strafverteidiger an Ihrer Seite. Unbedachte Aussagen können in jedem Stadium des Verfahrens gravierende Konsequenzen für den weiteren Verfahrensverlauf haben. Kontaktieren Sie uns bitte, sobald sich ein Ermittlungsverfahren gegen Sie abzeichnet, und machen Sie ohne Rücksprache mit uns keine Angaben zur Sache. Gemeinsam erarbeiten wir die beste Verteidigungsstrategie. Dazu gehört, dass wir regelmäßig Einsicht in die Verfahrensakte nehmen, permanent im Austausch mit Ihnen und den Verfahrensbeteiligten bleiben. Je nach Fallgestaltung erarbeiten wir eine Medienstrategie und stellen eigene Ermittlungen an.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Strafrechts:

  • Allgemeines Strafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Betrugsstraftaten
  • Jugendstrafsachen
  • Revisionen in Strafsachen
  • Sexualstrafrecht
  • Tötungs- und Gewaltstrafrecht
  • Verkehrsstraftaten

Während die breite Masse früher durch die vorhandenen Medienzugänge vor allem Konsumenten von Medieninhalten waren, ermöglicht ein einfacher Internetzugang heutzutage quasi jedem auch zum Produzenten von Medieninhalten zu werden.

Dadurch hält das Urheberrecht immer stärker Einzug in den Alltag. Gleichzeitig ist die Rechtslage für die meisten Laien ziemlich unübersichtlich. Wir helfen Ihnen dabei in diesem komplexen Rechtsgebiet den Überblick zu behalten.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Urheberrechts:

  • Fotorecht
  • Designrecht
  • Lizenzverträge
  • Musikrecht
  • Recht am eigenen Bild
  • Social Media
  • Softwarerecht
  • Webdesign-Vertrag
  • Wissenschaftliche Werke

Knapp 7.000 Verkehrsunfälle ereignen täglich sich auf deutschen Straßen. Die meisten davon gehen zum Glück glimpflich aus. In jedem Fall bleiben am Ende die Fragen nach der Schadensregulierung und den Konsequenzen von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. Die Schadensregulierung ist meist konfliktträchtig. Versicherungsunternehmen stellen oft ihre eigenen finanziellen Interessen in den Vordergrund. Hiergegen kann sich eine Einzelperson in den seltensten Fällen selbst effektiv zur Wehr setzen. Auch bei der Auseinandersetzung mit den Straßenverkehrsbehörden und der Staatsanwaltschaft fehlt dem Einzelnen oft Erfahrung und Kenntnis der Verteidigungsmöglichkeiten. Denn nicht jeder angenommene Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung ist auch tatsächlich einer.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Verkehrsrechts:

  • Forderungen aus Versicherungsverträgen
  • Schadensersatzforderungen
  • Verkehrsordnungswidrigkeiten
  • Verkehrsstrafrecht

Verträge sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir schließen fast jeden Tag Verträge. Sie gehören so selbstverständlich zu unserem Alltag, dass sich die meisten Menschen oft gar nicht darüber bewusst sind, wie viele Verträge sie jeden Tag abschließen.

In den allermeisten Fällen bereiten Verträge keine großen Schwierigkeiten. Trotzdem können Vertragsabschlüsse heikel sein. Kennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Geschäftspartner immer im Detail? Wissen Sie, was im Kleingedruckten steht, wenn Sie online einkaufen? Gerade wenn es zu Unstimmigkeiten kommt, sollten Sie Ihre Rechte kennen. Deshalb empfiehlt es sich oft, auch schon vor Vertragsabschluss anwaltliche Beratung einzuholen.

Egal ob es um das Zustandekommen von Verträgen, die Vertragsabwicklung oder um Vertragsverletzungen geht – wir beraten Sie kompetent in allen Bereichen. So entwickeln wir nach Ihren sachlichen Vorgaben Verträge für Sie, vertreten Sie, wenn Ihr Vertragspartner vermeintliche vertragliche Ansprüche an Sie stellt, prüfen bereits vorhandene Verträge und unterstützen Sie, wenn bereits abgeschlossene Verträge rückabgewickelt werden sollen. Dabei vertreten wir Ihre Interessen auch vor Gericht, wenn das nötig ist.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Vertragsrechts:

  • Kaufverträge
  • Darlehensverträge
  • Mängelbeseitigung, Ersatzlieferung, Minderung und Schadensersatz
  • Reiseverträge
  • Versicherungsverträge
  • Werkverträge

Bürger, Unternehmen und andere Organisationen kommen ständig mit staatlichen Institutionen in Berührung. Dabei kann es zu Konflikten kommen, die juristisch geklärt werden müssen. Dies wird durch das Verwaltungsrecht geregelt, einem Teilgebiet des öffentlichen Rechts. Das Verwaltungsrecht regelt zum einen die Rechtsbeziehungen des Staates zu seinen Bürgern. Zum anderen regelt es die Funktionsweise von Institutionen der Verwaltung sowie deren Verhältnis zueinander. Es wird üblicherweise zwischen dem allgemeinen und dem besonderen Verwaltungsrecht unterschieden. Ersteres legt die Grundsätze und Grundlagen fest, innerhalb derer sich die öffentliche Verwaltung bewegt. Das besondere Verwaltungsrecht dagegen bezieht sich auf einzelne Verwaltungszweige, wie z.B. Polizei- und Ordnungsrecht, Umweltrecht oder Vergaberecht.

In Konfliktsituationen mit staatlichen Institutionen kommt man sich manchmal vor, als ob man dem Staat „ausgeliefert“ wäre. Das lässt sich mit anwaltlicher Expertise verhindern.

Wir beraten und vertreten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Verwaltungsrechts:

  • Beamtenrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Polizei- und Ordnungsrecht
  • Umweltrecht
  • Vergaberecht
  • Versammlungsrecht

In Ballungsgebieten lässt sich der Traum vom eigenen Heim für die meisten Menschen nur in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) verwirklichen. Oft treffen in den Eigentümergemeinschaften Menschen ganz unterschiedlicher Hintergründe und Erfahrungen zusammen. Wir helfen Ihnen dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden nicht zum Alptraum wird.

Wir vertreten und beraten Sie insbesondere in folgenden Angelegenheiten des Wohnungseigentumsrechts:

  • Anfechtung und Überprüfung von Beschlüssen der Eigentümerversammlung
  • Bauliche Veränderung
  • Begründung und Übertragung von Wohnungseigentum
  • Bestellung oder Abberufung des Verwalters
  • Beratung des Verwaltungsbeirates
  • Einberufung und Durchführung der Eigentümerversammlung
  • Erbnachfolge im Wohnungseigentum
  • Instandhaltungsrücklagen
  • Kostenverteilerschlüssel
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Sonderumlagen